dormanpoetry.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie lange kochst du Bohnen?

Wie lange kochst du Bohnen?

Druckerfreundliche PDF-Kopie Autor: Gekochte trockene Bohnen sind eine ausgezeichnete Quelle für Ballaststoffe, Kalium und Folsäure. Andere Eiweißnahrungsmittel sind Fleisch, Geflügel, Meeresfrüchte, trockene Erbsen, Linsen, Eier, verarbeitete Sojaprodukte, Nüsse und Samen.

Zur Veranschaulichung: Durch die Bohnen pflücken und verfärbte oder geschrumpfte Bohnen oder Fremdkörper wegwerfen. Gut ausspülen. Mit einer der folgenden Methoden einweichen: Legen Sie die Bohnen in einen großen Topf. Mit frischem Wasser abdecken und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren, abdecken und leicht köcheln lassen, bis die Bohnen zart, aber fest sind. Versuchen Sie regelmäßig einen Geschmackstest oder zerdrücken Sie eine Bohne mit einer Gabel oder einem Löffel gegen die Seite des Topfes. Überprüfen Sie gelegentlich, ob Sie mehr Wasser hinzufügen müssen. Die meisten Bohnen kochen in 45 Minuten bis 2 Stunden.

Kräuter und Gewürze können jederzeit hinzugefügt werden; Fügen Sie Salz hinzu, wenn die Bohnen zart sind, da sie dazu neigen, sie zu zähmen. Fügen Sie saure Lebensmittel wie Zitronensaft, Essig, Tomaten, Wein usw. hinzu. Frieren Sie zusätzliche Bohnen innerhalb von 4 Tagen nach dem Kochen ein.

Wussten Sie, dass Bohnen einen wesentlichen Beitrag zur Wirtschaft Nebraskas leisten? Nebraska belegt in der Great Northern Bean-Produktion den 1. Platz in der Nation, den 2. Platz für Pinto und hellrote Kidneybohnen und den 3. Platz für die gesamte Trockenproduktion essbarer Bohnen.

Nebraska produziert ungefähr 1 Milliarde Portionen trockene Bohnen pro Jahr. Alles, was Sie brauchen, ist eine kleine Vorausplanung für eine Zeit zum Einweichen der Bohnen und eine Zeit zum Kochen. Die folgenden Anweisungen, die aus den Informationen der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten und der Nebraska Dry Bean Commission stammen, helfen Ihnen beim Einstieg.

Das Kochen von Bohnen erfolgt in zwei Schritten: Einweichen und Kochen: Durch das Einweichen von Bohnen können die getrockneten Bohnen Wasser aufnehmen, wodurch sich die Stärken auflösen, die Darmbeschwerden verursachen. Während die Bohnen einweichen, verdoppeln sie sich und verdreifachen sich in ihrer Größe. Das Kochen der Bohnen macht sie essbar und verdaulich. Um die Bohnen schnell abtropfen zu lassen, kochen Sie sie in einem Topf, in den ein Nudelsieb gestellt wurde. Einweichen von Bohnen Hinweis: Linsen, Erbsen und Erbsen mit schwarzen Augen müssen nicht eingeweicht werden.

Mit einer der folgenden Methoden einweichen: Hot Soak oder Quick Soak. In einem großen Topf 10 Tassen Wasser für jedes Pfund 2 Tassen trockene Bohnen hinzufügen. Zum Kochen bringen; 2-3 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen, abdecken und mindestens 1 Stunde in Quick Soak oder bis zu 4 Stunden in Hot Soak einweichen.

Traditionelles Einweichen über Nacht. Dies ist die einfachste Methode. Abdecken und 8 Stunden oder über Nacht kühlen. Die Bohnen, die nach beiden Methoden eingeweicht wurden, abtropfen lassen und mit frischem, kaltem Wasser abspülen. Bohnen kochen Bohnen in einen großen Topf geben; Mit frischem Wasser abdecken und zum Kochen bringen. Verwandte Rezepte. Kochen mit trockenen Bohnen. Einfacher Hauptgericht geworfener Salat. Schwarze Bohnen und Reissalat.

Konfetti Bohnen Salsa Rezept. Reduzieren Sie die Bildschirmzeit und werden Sie aktiv! War diese Information hilfreich?

(с) 2019 dormanpoetry.com