dormanpoetry.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wann wurde marcel audiffren geboren?

Wann wurde marcel audiffren geboren?

Eine vielversprechende Branche hatte jetzt eine eigene Fachzeitschrift. Die 1920er Jahre kündigten eine Explosion der Kälte- und Klimaanlagen an, die sich über das gesamte 20. Jahrhundert und darüber hinaus fortsetzen würde. Einige frühe Pioniere der Kältetechnik Die Wurzeln der Kühltechnologie reichen über das 20. Jahrhundert hinaus bis in die Antike.

Historiker verweisen jedoch auf die Entwicklungen in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts als Beginn der mechanischen Kühlung. Es sind die Bemühungen dieser frühen Kältepioniere, die das aufkeimende Wachstum der Kälte- und Klimaanlagen im frühen 20. Jahrhundert ermöglichten.

Der amerikanische Arzt Dr. John Gorrie wird von vielen als der erste bezeichnet, der ein Kühlsystem für die Komfortkühlung entwirft, baut und betreibt. Gorrie hatte bereits 1842 auf der Suche nach kühler Luft zur Linderung des Leidens von Malariapatienten in Apalachicola, FL, experimentiert, indem er Luft über Eiskübel aus nördlichen Städten geblasen hatte, um die Krankenzimmer der Patienten zu kühlen. Da sich Eislieferungen nach Florida als unzuverlässig erwiesen, versuchte er, ein Druckluftkühlsystem zu schaffen, um seinen Patienten zu helfen.

Er reiste nach Cincinnati, OH, um ein funktionierendes Modell seiner Eismaschine zu konstruieren. Er beantragte eine U. Gorrie profitierte jedoch nicht von seiner Erfindung. Der etablierte kommerzielle Eishandel, der die Ernte natürlicher Eisblöcke zu einer wichtigen Industrie gemacht hatte, machte sich über die Idee lustig. Zeitungen aus dem Norden, die sich auf die Werbung der Eishändler stützten, schlossen sich dem Chor an, und Gorrie fand es unmöglich, die finanzielle Unterstützung zu sichern, um seine Ziele der Massenproduktion seiner Maschine zu fördern.

Die gewerbliche Kühlung begann kurz danach zu starten, als der amerikanische Bauingenieur Alexander Twining die Arbeit anderer in der Dampfkompressionskühlung vorantrieb.

Das Ergebnis war ein neues Design, das das britische Patent Nr. Harrison erhielt. Harrison kehrte im nächsten Jahr nach Australien zurück und errichtete eine Eisherstellungsanlage, während Siebe und Co. In Frankreich wurden Experimente zur Absorptionskühlung durchgeführt. Die erste praktische tragbare Kompressorkältemaschine wurde 1873 in München von Carl Linde gebaut.

Seine frühen Prototypen verwendeten Methylether, aber er wechselte 1877 zu Ammoniak, und sein raffiniertes Design wurde 1879 kommerziell hergestellt. Die kommerzielle Kühlung entwickelte sich weiter. Die dampfbetriebene mechanische Kühlung wurde nicht nur in der kommerziellen Eisherstellung, sondern auch in der Brau-, Milch- und Fleischverpackungsindustrie eingesetzt.

Diese großen, schwerfälligen und ständig austretenden Ammoniaksysteme erforderten eine manuelle Bedienung und Wartung durch Facharbeiter, sodass sie nur für den gewerblichen Gebrauch geeignet waren. Die Kühlung war noch weit vom alltäglichen Gebrauch im Haushalt entfernt. Die einzige praktische Methode zur Konservierung von Lebensmitteln bestand aus Kühlboxen, die von Tür-zu-Tür-Eismännern gewartet wurden, die Eisplatten lieferten, die aus gefrorenen Seen oder Flüssen geerntet oder in Eisherstellungsbetrieben hergestellt wurden.

Das erste Elektrizitätswerk würde erst 1882 in New York eröffnet, und erst um die Jahrhundertwende würde Strom routinemäßig in Städten verfügbar sein.

Das Aufkommen von elektrischem Strom in Privathaushalten würde den kommenden Boom bei Kühl- und Klimaanlagen im 20. Jahrhundert auslösen. Ursprünglicher Radialkühler, der 1922 am Hauptsitz von Carrier in Newark, New Jersey, getestet wurde. Mit freundlicher Genehmigung der Carrier Corporation. Die Geburt der Kältetechnik für Klimaanlagen stand an erster Stelle, und die Klimatechnik folgte - zuerst für industrielle und gewerbliche Zwecke, dann für Wohnanwendungen.

Kältetechniker Gardner T. Andere mechanisch gekühlte Komfortkühlsysteme, die um diese Zeit installiert wurden, waren die St. Ice Machine Co.

Es war jedoch Willis Carrier, der die bald auf den Markt gebrachte Klimaanlagenindustrie revolutionierte. Im Jahr 1902 löste Carrier ein Feuchtigkeitsproblem in einer Druckerei, indem er die Feuchtigkeit mithilfe von Kühlschlangen kontrollierte.

Carrier entwarf auch eine Sprühklimaanlage, die die absolute Luftfeuchtigkeit der aus der Klimaanlage austretenden Luft und damit die relative Luftfeuchtigkeit des klimatisierten Raums steuern kann. Buffalo Forge Co. Patent 808.897 am Jan. 1907 erhielt er einen weiteren U. Carrier, der sein Unternehmen davon überzeugte, dass es mit der Herstellung von Produkten zur Feuchtigkeitskontrolle Geld verdienen könne.

Diese Formeln sind immer noch die Bausteine ​​für Berechnungen in der Klimaanlagenindustrie. Carrier und Alfred Stacy experimentierten und entwickelten einen Paketkühler mit einem Radialkompressor. Die 1922 erstmals fertiggestellte Maschine hatte geschweißte Stahlrohr- und Messingrohrwärmetauscher und war durch mehrere Patente geschützt. Es ging 1924 in Produktion. Als die Filmpaläste klimatisiert wurden, drängten sich die Leute im Sommer ins Kino, was den Filmhausbesitzern so viel Gewinn einbrachte, dass sie für die Installation einer Klimaanlage bezahlt wurden.

Das Wachstum der Haushaltskühlung Obwohl um 1910 leichte gewerbliche Kühlgeräte entwickelt wurden, würde die Entwicklung von Kühlschränken für den Hausgebrauch etwas länger dauern. Fred W. Wolf Jr. Packard Motor Car Co. Letztendlich war der DOMELRE ein Fehler, obwohl er einige Konstruktionsmerkmale aufwies, die in späteren Kühlschränken verwendet wurden, wie z. B. eine in sich geschlossene Einheit, die in eine vorhandene Kühlbox und eine Kühlbox eingebaut werden konnte Eiswürfelbehälter.

Die beiden gingen trotzdem voran und entwickelten ein Dampfkompressionssystem. Bis 1917 stellte ihre Firma eine her, die ziemlich gut funktionierte. So wurde die Kelvinator Corp. geboren. Er kaufte die aus dem Geschäft geratene Guardian Friger-ator Co. Bis 1923 waren die Verkäufe von Frigidaire robust. Das Design, eine Schwefeldioxid-Kompressionsmaschine, wurde vom Zisterziensermönch Marcel Audiffren erfunden, um den Wein kühl zu halten.

Er erhielt 1895 ein französisches Patent, und nachdem er in Zusammenarbeit mit Albert Singrun Verbesserungen an der Maschine vorgenommen hatte, wurde 1908 ein zweites Patent erteilt. 1920 begann GE mit der Verwendung eines hermetisch abgeschlossenen Kompressors. Das Unternehmen beschloss, den Kühlschrank als Ganzes zu verkaufen, anstatt zu versuchen, Kühlboxen nachzurüsten. Mit den Verbesserungen in der Haushaltskühltechnik bot sich die Gelegenheit, einen Teil dieser Technologie auf die Raumkühlung anzuwenden. Frigidaire führte 1929 einen Raumkühler mit geteiltem System ein.

GE entwickelte auch eine eigene Raumkühleinheit - einen Wasserkühler mit seinen Monitor Top-Kühlaggregaten. Anschließend entwarf das Unternehmen einen eigenständigen Raumkühler. Fluorchlorkohlenwasserstoffe Frühe Kühlschränke verwendeten eine Vielzahl giftiger Gase - Ammoniak, Methylchlorid und Schwefeldioxid - als Kältemittel.

Nachdem tödliche Unfälle aufgrund von Methylchloridlecks aufgetreten waren, haben GM, Frigidaire und E. gemeinsam versucht, ein ungiftiges Kältemittel zu finden.

DuPont de Nemours und Co. Thomas Midgley Jr. Am Dezember wurde ein Patent erteilt. Freon wurde nicht nur für die Klimatisierung und Kühlung verwendet, sondern fand schließlich Verwendung als Treibmittel in Sprühdosen. Erscheinungsdatum: Ist die Debatte abgekühlt? Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um einen Kommentar abgeben zu können.

Missbräuchlichen Kommentar melden Vielen Dank, dass Sie uns geholfen haben, unsere Foren zu verbessern. Ist dieser Kommentar beleidigend? Bitte sagen Sie uns warum. Wir werfen einen Blick auf die Entwicklung dieses Sektors in den USA, geben Tipps für die kanallose Installation und vieles mehr. Diese Website erfordert bestimmte Cookies, um zu funktionieren, und verwendet andere Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten.

Durch den Besuch dieser Website wurden bereits bestimmte Cookies gesetzt, die Sie löschen und blockieren können. Wenn Sie diese Nachricht schließen oder unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Besuchen Sie unsere aktualisierten Datenschutz- und Cookie-Richtlinien, um mehr zu erfahren. Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Nachricht schließen oder unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu. Weitere Informationen Diese Website erfordert bestimmte Cookies, um zu funktionieren, und verwendet andere Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Dort sollten sich an diesem Morgen 100 Vertreter führender Kältehersteller treffen, die sich versammelt hatten, um über den Zustand ihrer schnell wachsenden Industrie zu diskutieren.

Missbräuchlichen Kommentar melden. Abonnieren Sie Connect.

(с) 2019 dormanpoetry.com