dormanpoetry.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wenn du denkst, niemand kümmert sich um Gedichte

Wenn Sie denken, dass sich niemand um Gedichte kümmert

Reichen Sie Ihre Arbeit ein, treffen Sie Autoren und lassen Sie die Anzeigen fallen. Nayya Ayyan Aug 2014. Lesen Sie weiter ... Elizabeth Zenk Nov 2018. Mir ist kalt. Ich bin herzlos Ich bin nichts. Ich bin sinnlos. Ich bin Platzverschwendung. Ich bin nicht gut Ich bin Dreck. Ich bin giftig Ich bin eine Enttäuschung. Ich bin nur wertlos und nichts weiter.

Nicole Alyssia Aug 2016. Mach weiter ... Schlag mich. Du kannst mir nichts antun, was mich mehr verletzt als mich selbst. Jonathan Okt 2018. Du bist wertlos. Das hat deine Aufmerksamkeit erregt, nicht wahr? Auch wenn ich ein Fremder bin, der unmöglich wissen könnte, dass es wahr und wertvoll ist, ist subjektiv. Willkürlich. Diejenigen, die wissen, dass Sie anderer Meinung sind und auf Ihre Verdienste hinweisen. Und Sie würden sich selbst abwägen, um zu erkennen, dass nicht alle Teile gleich sind. Wer soll ich sagen? solche Sachen?

Und doch nimmst du dir die Zeit, es zu lesen. Lies noch einmal, falls du es falsch verstanden hast. Beim Lesen denkst du über die Wahrheit nach. Du bist meine Marionette und ich dein Puppenspieler. Wie konntest du so ein Schaf sein? Warum amüsierst du dich? Warum hat Beleidigung mehr Bedeutung als Lob? Es ist leicht zu verletzen. Stöcke und Steine ​​können dir die Knochen brechen. Aber Worte können dich denken lassen, dass du es verdient hast.

Wir sind soziale Wesen und suchen nach Bestätigung. Aber Beleidigung fällt auf. Sie hinterlässt ein Markenzeichen in unserem Gehirn. Und so machen wir sie ungerechtfertigterweise ungerecht. Es ist leicht, traurig zu sein. Aber es ist erfüllend, glücklich zu sein. Positiv zu sein ist schwer, aber es lohnt sich am Ende. Wie könnte ich das wissen? Ich konnte nicht. Aber ich tue. Und bald wirst du auch. Was machst du gerade? Du liest! Jetzt lächelst du. Lucy Okt 2018. Ich bin gefangen und eingeschlossen.

Unter Paranoia begraben. Ich fürchte, er wird gehen. Ersetzt durch Chanel Parfüm und Täuschung, katzenartige Augen und karamellisierte Extensions. Ertrinken unter mentalen Bildern, die ich geschaffen habe. Erwähnungen werden gesprochen. Unvermeidliche Gefühle versuche ich zu vermeiden, aber ich kann nicht. Ihre Existenz lässt mich schmelzen, obwohl wir uns nie getroffen haben. Meine Gedanken sind zu viel, um sie zu entblößen. Ich verachte dieses nackte Übel. MeanAileen März 2017. DU hast mich auf eine Weise verletzt wie kein anderer zuvor und mich bis ins Mark getroffen.

DU hast mich verprügelt, ohne eine Hand zu heben, und mich genau daran erinnert, wo ich stehe. DU schiebst mir dein Geld und dein Leben ins Gesicht und findest es lustig, dass mein Leben eine Schande ist. Aber bitte hör nicht auf, ich liebe es so! Ersticken an jedem grausamen Wort, das du sagst ... Denn ich bin zu rückgratlos, um jemals groß zu werden, und ich würde lieber Schmerzen fühlen als gar nichts. Ich bin ein Trottel für Bestrafung, denke ich ...

Lebensmittelgeschäft Mädchen 19. März Anmerkung 6: Alles, was ich sehe, verwandelt sich in Ideen. Gedichte, Gemälde, Musik, Kunst. Mein Leben ist voll, unvollendet. Entwürfe überall. Umgeben von rückgängig gemachten Gemälden. Ich muss manchmal alles aufräumen. Löschen, Löschen, Zerreißen. Also kannst du jetzt gehen. Ich brauche dich nicht, du bist eine wertlose Idee. Ich schreibe jeden Tag ein kleines Gedicht darüber, wie ich mich fühle oder wie die Welt um mich herum ist. Dies ist 6. Deadwood Jawn Nov 2018. In gewissem Sinne ... In gewissem Sinne ... Auszug aus einem Austausch, den ich hatte.

Ich beschloss, mich dem zu stellen, was wirklich geschah, nachdem das gesagt worden war. Ansicht auf einem Desktop für das beabsichtigte Layout. Oder Telefon zur Seite drehen. Tyler Atherton Sep 2018.

Wer bin ich? Existiere ich wirklich Welche Lebensform habe ich hier? Wird meine Identität wirklich durch meine Handlungen bestimmt? Wenn ja, dann bin ich jemand, der lieber schreibt als lebt. Aber ist das alles was ich bin? Ich bin kreativ und selbstzerstörerisch, natürlich geschickt und unproduktiv. Ich bin zerbrechlich und doch hart wie ein Mann, kämpfe mich durch das Leben ohne wirklichen Plan. Mit jedem Tag, den ich spüre, verliere ich langsam einen Teil meiner Identität. Meine Freunde schreien alle; "Wer bist du!?!

Ich habe immer noch Schmerzen, nach all dem Brechen, das getan wurde. Elizabeth Zenk Jul 2018. Wenn ich versuche, dich loszulassen, werde ich dabei verletzt, denn ohne dich fühle ich mich wertlos, völlig wertlos. Ich bin weniger als du. Du bist größer als ich. Elaine Everdeen 23. März. Stränge der Wertlosigkeit, die unter Stäben der Hoffnung baumeln, fallen auf trauernde Böden.

James Sep 2018. Mir wurde einmal gesagt. Mir wurde einmal gesagt, dass, wenn ich nur eine perfekte Geschichte erfinden könnte, diese Frau, die fast alles von Männern gestohlen hat, sich in mich verlieben würde; würde mich vielleicht zerstören und mich für tot zurücklassen.

Würde mich vielleicht ohne Stift und Gürtel abschicken und mich zwingen, sie ohne Training zu malen. Eden Quinn 17. Februar.

(с) 2019 dormanpoetry.com